Damwildring “Am Ems-Vechte-Kanal”
 
Der Damwildring “Am Ems-Vechte-Kanal”

Der Damwildring “Am Ems-Vechte-Kanal”

Dazu gehören die Bereiche

- Landesforsten Elbergen
- Raum Elbergen
- Raum Lohne

- Raum Engden

in den Landkreisen Emsland
und Grafschaft Bentheim

Link zum aktuellen Abschuss des laufenden Jahres


Änderung des Abschussplans 2016/17

Am 30.08.2016 ist dem Vorstand folgende Enstcheidung des Landkreises zur Änderung des Abschussplans zugegangen:

„Der mit Abschussplan vom 16.03.2016 beantragte und genehmigte Abschuss von ins­gesamt 260 Stück Damwild plus Fallwild im Jagdjahr 2016/2017 darf für das Gesamtge­biet der Damwildhegegemeinschaft „Damwildring Am Ems-Vechte-Kanal“ ab sofort um 30% übererfüllt werden. Zur Zuwachsminderung wird diese Regelung auf Kahlwild be­schränkt.“

Das komplette Schreiben ist hier einzusehen.

Die Entscheidung wurde auf Basis eines Treffens mit dem Ministerium (im Beisein des Vorstandes) und nach Eröterung im Jagdbeirat von der Jagdbehörde getroffen.  


 Bitte um Überweisung der Abschussgebühren!


Wildretteraktion

Auf der Versammlung wurde beschlossen, 1.000 € für die Herrstellung von Wildrettern (Akustische Warngeräte zum Anbau an Erntemaschinen, z.B. bei der Grasmahd) zur Verfügung zu stellen. Diese werden von Johann Högemann, Obmann Naturschutz der Jägerschaft Lingen, in ehrenamtlicher Arbeit hergestellt. Für diesen Betrag können 40 Geräte hergestellt werden. Sollte Bedarf bei den Mitgliedern oder Landwirten in unserem Bezirk bestehen, so melden Sie diesen bitte unter webmaster@damwildring.de

Die Wildretter sind jetzt verfügbar ... wer hat noch Bedarf? Bitte fragt doch auch alle Landwirte und Nebenerwerbsbetriebe in eurer Region!


 Landesjagdbericht 2014/2015

Wie viele unserer Mitglieder sicherlich schon wissen, wurde im Landesjagdbericht 2014/2015 der Artikel "Entwicklung des Damwildes und ihre Auswirkungen im Bereich des Emslandes" veröffentlicht. In diesem Bericht wird die Arbeit unseres Damwildringes extrem negativ und falsch bewertet. Der Vorstand hat daraufhin eine offzielle Stellungnahme verfaßt.

Landesjagdbericht 2014/2015

Stellungnahme


Abschussmeldungen möglichst per Fax an:

Heinrich Berning Tel. 05926/272, Fax 05926/986013

Bitte denkt auch an die Abschußgebühren.

I er  Hirsch          25,00 Euro
II er  Hirsch         15,00 Euro
III er Hirsch         10,00 Euro
Hirschkälber und Kahlwild je 5,00  Euro

Volksbank Emsbüren e.G.
Sonderkonto Damwildring
IBAN: DE16280699940321441900   
BIC: GENODEF1SPL

 
 
 
Anzahl Seitenaufrufe:


powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com